Stellenausschreibung Sachbearbeiter Einvernehmen Bauangelegenheiten

Stadt Burg, Der Bürgermeister

 

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Burg schreibt die Stelle Sachbearbeiter Einvernehmen und Bauangelegenheiten (m/w/d)  zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit aus.

 

Zum Aufgabengebiet gehören:

  • Erarbeitung von Einvernehmenserklärungen im Verfahren der Baugenehmigungen für die Stadt Burg, deren Ortsteile und Ortschaften
  • Beratung von Bürgern und Antragstellern in Bauangelegenheiten
  • Erarbeitung und Erteilung von Genehmigungen/Befreiungen nach der Gestaltungssatzung „Innenstadt Burg“
  • Erarbeitung von sanierungsrechtlichen Genehmigungen nach § 144 BauGB
  • Erarbeitung von Bebauungsplänen, Satzungen nach BauGB, Erarbeitung von örtlichen Satzungen,
  • Mitwirkung an gemeindlichen Planungen
  • Vergabe von Hausnummern
  • Monitoring Stadtumbau (KOMSTAT)

 

Unsere Anforderungen an Sie:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten II – Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium „Öffentliche Verwaltung“, alternativ einen Abschluss als Techniker
  • eine mehrjährige Berufserfahrung in der Bauleitplanung ist wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse u. a. im BauGB, HOAI, BauNVO, BauO LSA, Straßengesetz LSA, StrVO werden vorausgesetzt
  • ein sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten sowie gute EDV-Kenntnisse
  • selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten, gepaart mit einer guten Auffassungsgabe
  • hohe Einsatzbereitschaft, persönliches Engagement, Flexibilität, und Teamfähigkeit
  • PKW - Führerschein

 

Was bieten wir Ihnen:

  • Arbeitsort ist Burg
  • Faire Vergütung und tarifliche Sicherheit
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Aufgabenerfüllung
  • Regelmäßige Weiterbildungen und Qualifizierungen
  • Ein umfangreiches Angebot in der betrieblichen Gesundheitsförderung

 

Die Eingruppierung erfolgt vorläufig nach der Entgeltordnung TVöD/VKA in die Entgeltgruppe 9b. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

  

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum   29. Juli 2022 an die  Stadt Burg, Sachgebiet Personal, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg oder personal@stadt-burg.de

 

Hinweis zur Datenverarbeitung:

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.

Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Unterlagen zu den Akten genommen und die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten werden diese unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht. Sofern Sie Ihre Bewerbung nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Gesonderte Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.

 

 

Stark

Bürgermeister

 

Zurück