Willkommen in der Stadt der Türme

von René Teßmann

Nach über 40 Jahren ununterbrochener Nutzung muss die Eisenbahnbrücke über die Elbe zwischen Magdeburg-Neustadt und Magdeburg Herrenkrug umfassend saniert werden. Über die Brücke verlaufen die vielbefahrenen Bahnstrecken von Magdeburg (über Burg) nach Berlin und nach Dessau. Neben den Zügen des Regional- und Fernverkehrs rollt auch Güterverkehr über die Elbquerung, heißt es in der Pressemitteilung der deutschen Bahn vom 16. März 2021.

von Bernhard Ruth

Die Fertigstellung des 1. Bauabschnittes der Oberstraße erfolgt bis spätestens 30.04.2021. Nach Fertigstellung wird mit dem Ausbau des 2. Bauabschnittes begonnen. Parallel beginnen ab dem 03.05.2021 als vorbereitende Maßnahmen, archäologische Ausgrabungen in der Klosterstraße. Die Ausgrabungen beginnen ab der Einmündung Brüderstraße, und werden ca. drei Monate andauern. Die Klosterstraße ist dann von der Brüderstraße aus voll gesperrt. Die hier vorhandene Einbahnstraßenregelung wird während dieser Zeit aufgehoben. Somit ist die Klosterstraße dann aus der Oberstraße erreichbar.

von René Teßmann

Von 15. bis 28. März 2021 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Aufgrund der aktuellen Lage ist auch die Partnerschaft für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie Leben" dazu gezwungen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Daher will die Partnerschaft alternative Wege gehen und mit digitalen Angeboten aktiv werden.  Diesbezüglich werden drei Online-Veranstaltungen angeboten.

von Bernhard Ruth

 

Die Stadt Burg ist der Empfehlung des Landes Sachsen- Anhalt gefolgt und setzt die Erhebung der Kostenbeiträge für diejenigen aus, die die Notbetreuung nicht in Anspruch genommen haben. Bereits eingezahlte/überwiesene oder seitens der Stadt Burg eingezogene Beiträge werden spätestens in den ersten beiden Märzwochen zurückerstattet.

von René Teßmann

Heute findet der Aktionstag One Billion Rising statt, der auf Gewalt gegen Frauen weltweit aufmerksam machen soll.

von René Teßmann

Um die Bürgerinnen und Bürger über die Fortschritte im Bereich des Klimaschutzes zu informieren, wird die Stadt ab diesem Jahr in jährlichen Abständen einen ausführlichen Klimaschutzbericht veröffentlichen. Dieser soll einerseits über aktuelle Entwicklungen zur Klimapolitik in Deutschland und auch Sachsen-Anhalt informieren, aber insbesondere darauf eingehen wie der Stand von Klimaschutzprojekten in Burg ist.