Fördermaßnahmen

von Sven Wagener

Die aktuelle Förderphase der EU geht langsam in die Endphase und somit werden "letzte Gelder" im Land verteilt, die Budgets in den Gruppen werden angepasst. 

Die LAG "Zwischen Elbe und Fiener Bruch" (Elfi) sucht für die Umsetzung im Zeitraum der Jahre 2020 und 2021 geeignete Projekte. Lesen Sie den Förderaufruf. Hier gilt es gute Maßnahmen auf den Weg zu bringen. 

Alle Akteure können bis zum 31.08.2019 Projekte einreichen. 

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Lokalen Aktionsgruppe ELFI verfügbar (siehe "weiterlesen"). 

Hier finden Sie auch die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen. 

von Bernhard Ruth

Gesamtausgaben (geplant):     385.634,70 Euro

Förderung (EFRE)                    347.071,23 Euro

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.
Der Zuschuss wird als Projektförderung in Form der Anteilsfinanzierung mit 90% der zuwendungsfähigen Kosten gewährt.

Bis zum Ende des Jahres 2018 erhält die Stadt Burg flächendeckende Breitbandanschlüsse in der Kernstadt und im Ortsteil Madel. Im Frühjahr 2017 erhielt die Stadt einen Fördermittelbescheid vom Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalts für den weiteren Ausbau. Die Deutsche Telekom AG hat im August 2017 als Partner der Vertrag für den Ausbau unterzeichnet. Die Laufzeit zur Realisierung beträgt 24 Monate ab August 2017.

von Bernhard Ruth

Altlastensanierung der ehemaligen städtischen Gasanstalt Burg im Goethepark

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Gesamtausgaben (geplant):     615.800,00 Euro

Förderung (EFRE)                    615.800,00 Euro

Die Zuwendung wird als Projektfinanzierung in Form der Anteilsfinanzierung mit 100% der zuwendungsfähigen Kosten gewährt.