Willkommen in der Stadt der Türme

von Felix Malter

Konstituierende Sitzung des Stadtrats der Stadt Burg vom 05.07

Gestern fand in der Stadthalle Burg die konstituierende Sitzung des neu gewählten Stadtrats statt. Neben der Bestätigung der Wahlergebnisse der Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen wurden Änderungen an der Geschäftsordnung beschlossen sowie über die neue Zusammensetzung der Ausschüsse und der Vertreter für die Verbandsversammlung des Wasserverbandes und den Aufsichtsrat der Stadtwerke informiert.

Der alte und neue Vorsitzende des Stadtrats ist Markus Kurze, der erste Stellvertreter Jan Scharfenort, der zweite Stellvertreter Dominik Patté.

Weiterlesen …

von Felix Malter

244. Geburtstag Carl von Clausewitz

Clausewitz-Freunde gedenken Burger Sohn und Heeresreformer.

Weiterlesen …

von Christian Luckau

Altes Gebäude als Start in die Zukunft

Burg | Rund 1,7 Millionen Euro haben das Land Sachsen-Anhalt und Stadt Burg in die Sicherung und Sanierung der alten Freibank in der Blumenthaler Straße investiert, um diese für die Zukunft fit und zu einem Treffpunkt für Kinder und Jugendliche zu machen.

Weiterlesen …

von Christian Luckau

Interkommunale Zusammenarbeit forciert

Burg/Möser/Biederitz | Weil eine Zweckvereinbarung zur gemeinsamen Nutzung einer Vergabestelle zwischen den Gemeinden Wolmirstedt, Biederitz und Möser aufgelöst wurden, profitiert die Stadt Burg nun von der interkommunalen Zusammenarbeit mit den beiden aus dem Jerichower Land stammenden Gemeinden.

Weiterlesen …

von Christian Luckau

Ultradünn und Ultraschnell

Burg | Die Welt ins Wohnzimmer bringt die Deutsche Telekom AG (DTAG) derzeit für 3620 Haushalte in Burg mit dem Ausbau eines neuen 42 Kilometer langen Glasfasernetzes, mit dem bis zu 1000 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Internet gesurft werden kann. „Bis Ende 2025 sollen die Anschlüsse, bei denen die Glasfasern bis ins Haus gelegt werden, nutzbar sein“, erklärte Nadja Thätner, Sprecherin der DTAG bei einem Vor-Ort-Termin.

Weiterlesen …

von Felix Malter

Baubeginn Feuerwehrzufahrt Neuendorfer Straße am 15.07.2024

Baustart für das Vorhaben "Grundhafter Ausbau Neuendorfer Straße in Burg" ist der 15.07.2024. Der ausführende Baubetrieb ist die Firma ITB aus Schönebeck. Die wöchentlich stattfindenden Bauberatungen sind für Mittwoch um 10 Uhr geplant.

Der grundhafte Ausbau erfolgt im Zuge der Erschließung der Zufahrt zum geplanten neuen Feuerwehrgerätehaus am Conrad-Tack-Ring und war Voraussetzung für die Erteilung der Baugenehmigung für das Gerätehaus.

Begonnen wird mit dem Leitungsbau vom Abzweig zum Kindergarten aus. Die Bauarbeiten sollen unter Vollsperrung durchgeführt werden. Sofern es bautechnisch möglich ist, besteht das Ansinnen, den Anliegern die Zufahrt zu ihren Grundstücken zwischen 17.00 und 6.00 Uhr zu ermöglichen.

Es wird jedoch Zeiträume geben, in denen dies nicht möglich ist (Asphalteinbau, setzen der Bordanlage, Kanaleinbau). Eine fußläufige Erreichbarkeit für Anlieger und Rettungsdienste wird jedoch gewährleistet.

Die Anwohner werden zeitnah durch den Baubetrieb über den voraussichtlichen Ablauf und vorhandene Einschränkungen sowie die Kontaktdaten des verantwortlichen Poliers informiert.

Weiterlesen …

von Christian Luckau

Schulstandort wird aufgewertet

Burg | Um den Schulstandort im Burger Stadtteil Süd für die Zukunft fit zu machen, haben zu Wochenbeginn Arbeiten am Gebäude der Grundschule Burg Süd begonnen. Dank Zuwendungsmitteln aus dem Förderprogramm zur Verbesserung der Schulinfrastruktur kann eine Freilegung und Abdichtung der Kellerwände erfolgen, die das Trockenlegen eben jener Wände zum Ziel hat. Gleichzeitig werden die Kellerfenster erneuert und ein Rückbau alter Schmutz und Regenwasserleitungen durchgeführt. Gerade letztere waren in die Jahre gekommen und in Teilen undicht. Sie werden durch neue Schmutz- und Regenwasserleitungen ersetzt. Die Arbeiten sollen bis zum Beginn des neuen Schuljahres abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 128.000 Euro.

Weiterlesen …

von Christian Luckau

Wo das Kennenlernen von Berufen bekannte Fragen mit sich bringt

Burg | Kein Tag war es her, dass die Kitakinder der Kita „Käte Dunker“ den Bürgermeister besuchten, da standen erneut Mädchen und Jungen in gelben Westen und roten Mützen vor dem Stadtoberhaupt. Diesmal waren es die Kinder der Kita „Spatzenwinkel“, die im Zuge ihrer Projektwoche „Berufe“ beim Bürgermeister vorbeischauten und ganz genau wissen wollten, was ein Bürgermeister so macht. Und wie am Vortag stand Philipp Stark einmal mehr an der großen Karte, um den Kindern zu zeigen, wie groß ihre Stadt ist und ihnen zu sagen, wie viele Menschen in ihr wohnen.

Weiterlesen …

von Felix Malter

Alkoholverkaufsverbot in der Innenstadt bis 31.10.2024 von 22:00 bis 06:00

Auf Grundlage beigefügter Allgemeinverfügung gilt ab dem 22.06.24 ein allgemeines Verkaufsverbot für Gaststättengewerbetreibende für alkoholische Getränke für den Verzehr außer Haus für den Zeitraum von 22:00 bis 06:00 Uhr. Den Gültigkeitsbereich entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.

Allgemeinverfügung Alkoholverkaufsverbot

Weiterlesen …