Willkommen in der Stadt der Türme

von Bernhard Ruth

Die Stadt Burg schreibt Baugrundstücke in Burg, Bereich Kanalstraße/Ludwig-Jahn-Straße/Steubenstraße/FritzReuter Straße, zum Verkauf aus.

Schriftliche Preisangebote mit Benennung der gewünschten Parzelle (siehe Lageplan) sind in einem verschlossenen Umschlag zu richten an die Stadt Burg, Fachbereich Stadtentwicklung und Bauen, Sachgebiet Liegenschafts- und Gebäudemanagement, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg.

Ausführliche Informationen unter Baugrundstücke - Stadt Burg

von Bernhard Ruth

Am Sonntag,  26. September 2021 ist die diesjährige STADTRADELN-Kampagne in Burg zu Ende gegangen. Über 100 Bürgerinnen und Bürger haben sich im gesamten Stadtgebiet innerhalb des dreiwöchigen Teilnahmezeitraums angemeldet, fleißig Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und diese auch in die Webapplikation eingetragen.

Mit der Teilnahme am STADTRADELN ist Burg in ganz Sachsen-Anhalt neben Magdeburg und Salzwedel nur eine von drei Städten, die am diesjährigen STADTRADELN-Wettbewerb teilgenommen haben und damit Vorreiter im gesamten Bundesland. Im Landesweiten Vergleich liegt Burg mit über 18.000 Kilometern auf Platz zwei, vor Salzwedel (ca. 10.000 Km) und hinter Magdeburg (ca. 250.000 Km). Bei allen engagierten Teilnehmenden möchte sich die Stadt sehr herzlich für diese tolle Leistung bedanken!

von Bernhard Ruth

Die Stadt Burg schreibt das Grundstück in Burg, OT Parchau, Kleine Schulstraße 5, bebaut mit einem Backsteingebäude, aus. Es wird eine Teilfläche des Flurstücks 10198 der Flur 7 mit einer Größe von ca. 250 qm (nur Gebäudefläche) zzgl. einer noch zu ermittelnden Funktionalfläche zum Gebäude, verkauft.

von Bernhard Ruth

Zwei mobile Toiletten sollen ab sofort dabei helfen im Bereich des Burger Bahnhofes ein „stilles Örtchen“ zu finden. Damit reagiert die Stadtverwaltung auf Kritiken aus der Bevölkerung, dass es in diesem Areal keine öffentlichen Toiletten gibt. Die sogenannten „Dixi’s“ sind aber nur eine Übergangslösung, da bis zum Jahresende an gleicher Stelle eine neue Toilettenanlage errichtet wird.

von Bernhard Ruth

Seit nunmehr einer Woche wird in Burg noch fleißiger als üblich geradelt. Im Rahmen des in diesem Jahr erstmalig stattfindenden Burger STADTRADELNS haben seit  dem 6. September über 80 von mehr als 100 angemeldeten Radelnden Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und über die Webseite oder die App eingetragen. Dabei wurden insgesamt weit mehr als 4.300 Kilometer zurückgelegt, was eine CO2-Einsparung von mehr als einer Tonne zur Folge hat. Die Stadt sagt für dieses tolle Engagement DANKE und bittet weiter intensiv die Fahrräder zu nutzen

von Bernhard Ruth

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zur Corona-Pandemie.